StrictSprayPlus - Jeder Tropfen an die richtige Stelle

Immer die richtige Menge am richtigen Ort

In aller Regel werden Maschinen derzeit so eingestellt, dass alle Pflanzen mit einer gewünschten Mindestmenge behandelt werden. Ausbringmenge und Behälterkonzentration werden entsprechend auf einen Maximalwert eingestellt. Dies führt jedoch dazu, dass in weiten Bereichen eines bewirtschafteten Felds unnötige große Mengen, in anderen Bereichen zu geringe Mengen appliziert werden. Resultat ist ein zu hoher Einsatz von Ressourcen, die noch dazu nicht ideal über die Fläche verteilt werden. Diesem Manko in puncto Spritztechnologie setzt Agrifac nun das neu entwickelte System StrictSprayPlus entgegen.

strictsprayplusLandwirte benötigen bei ihrer Arbeit die Sicherheit, dass ein Mittel in der richtigen Menge an den richtigen Stellen ausgebracht wird, um die volle und vor allem gewünschte Wirkung an jeder einzelnen Pflanze zu erzielen. Mit dem StrictSprayPlus wird genau dies erreicht: immer und überall die perfekte Menge.

StrictSprayPlus bietet drei Eigenschaften, die den Landwirt bei der Ausbringung der idealen Menge unterstützen.

strictsprayplus

1. Getrennte Spritzdüsen-Sektionen. Um Überlappungen und Überdosierung weitestgehend zu vermeiden, kann jede Düse individuell ein- und ausgeschaltet werden.

2. Kurven-Kompensation. Die Spritzdüsen werden in Kurven während des Ausbringens mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten nachgeführt (die äußeren legen im Vergleich zu den inneren Düsen einen längeren Weg zurück). Für eine konsistente Applikation müssen schneller nachgeführte Düsen ein höheres Volumen ausbringen, langsamer nachgeführte ein entsprechend geringeres. Das StrictSprayPlus ist das erste System, das dies wirklich ausgleicht und überall mit einer Deckung von 100% spritzt.

3. Druckunabhängige Durchflussregelung. Der Durchfluss wird für gewöhnlich über den Wasserdruck reguliert. Eine Anpassung des Wasserdrucks bewirkt jedoch nicht nur eine Veränderung des Düsenaustrags, sondern wirkt sich auch auf das Spritzbild und die Tropfengröße aus. Mit dem StrictSprayPlus muss der Spritzdruck nicht mehr angepasst werden, um den Durchfluss zu ändern. Somit werden weder das Spritzbild noch die Tropfengröße negativ beeinflusst - völlig unabhängig vom Düsenaustrag.

Individuelle Steuerung aller Spritzdüsen

strictsprayplusUm all dies zu erreichen, berechnet das StrictSprayPlus die Geschwindigkeit und die erforderliche Austragsmenge für jede einzelne Spritzdüse. Auf Grundlage dieser Werte ergibt sich dann für jede Spritzdüse der richtige Düsenaustrag. Der Durchfluss wird durch das Öffnen und Schließen der Hochgeschwindigkeits-Düse reguliert (bis zu 100 Schaltvorgänge pro Sekunde). Der Düsenaustrag wird über die Frequenz und das Verhältnis öffnen/schließen reguliert. Dank der individuell anpassbaren Zeiten für das Öffnen und Schließen werden die Schaltvorgänge pro Sekunde auf das mögliche Minimum reduziert. Damit wird ein gleichbleibend präzises Spritzbild erreicht und gleichzeitig die Lebensdauer der Ventile erhöht.

Copyright © 2016 Agrifac Machinery BV. Alle Rechte vorbehalten.